A bis Z

A

  • Abende: zur Ruhe kommen im Gebet, Impulse durch Musik und Text, von Gott durch Musik berühren
       lassen, Zeit zum persönlichen Gespräch, Seelsorgergespräch
  • Agape bei Brot und Wein
  • Anbetung in Stille
  • Andacht im Lichterlabyrinth
  • Andacht und Gespräch zu: XX
  • Ausstellung von Kirchenschätzen
  • Ausstellung (z.B. liturgische Gewänder)

B

  • Bibel-Theater (in 7 Szenen, mit Theatergruppe)
  • Gestaltung eines Großbildes: (z.B. Die Farbe "Rot" als Rauminstallation im Turm)
  • Bibellesungen – Bibelgebetskreis
  • Biblische Texte vortragen, Chorgesang und
  • Kerzenlicht oder abgedunkelter Raum
  • Bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Religion lesen ihren Lieblingstext aus der Bibel
  • Stockbrotbacken für Kinder
  • Büchertisch
  • Blasmusik
  • Bildmeditation
  • Biblische Speisen

C

  • Church-late-night - Begegnung bei Wein u. Brot
  • Aus dem Repertoire eines Chores: „Von Seite zu Seite“
  • Chor – Schnupperprobe 

D

  • Deuten von Kunstwerken: Kunsthistorische und theologische Deutungen von Figuren, Altarbildern oder
       biblischen Gemälden
  • Dachbodenbesteigung: Glocken werden gezeigt und erklärt (Ave-Maria-Glocke, Totenglocke)


E

  • Engel: Bedeutung von Engelbildern und -figuren im religiösen Leben, dazu Bibeltexte und Lieder
  • Engelsuche in der Kirche (für Kinder)
  • Engelgeschichten auf der Orgelbühne, Engelgedichte malen und schreiben mit unterschiedlichen
       Techniken
  • Infostellwand zu Engeln
  • Einzelseelsorge
  • Erzählnacht

F

  • "Wir wollen Fackelträger sein, das Feuer weiter tragen …" - Angebot für Kinder, Orte in der Kirche zu  
       entdecken, die Menschen Feuer und Flamme sein lassen. Von hier aus werden die "Fackelträger" das 
       Feuer in die Kirchen der Stadt bringen und die Nacht der offenen Kirchen eröffnen.
  • Fensterführung in der Kirche
  • Filmabend in der Kirche
  • Friedensgebet
  • "Funktionsorte" im Kirchenraum: Erklärung des Kirchen- und Altarraums mit seinen wichtigsten Orten
        und deren Bedeutung für die Liturgie
  • Fürbitt-Buch zum Eintragen von Anliegen, Sorgen, Bitten oder Dank durch die Besucher und Verlesen
        beim Gebet zur Nacht

G

  • Gospel  - Oh Happy Night
  • Gebete: Gemeinsam Beten aus dem Gotteslob; mehrere Personen lesen ihre (Lieblings-) Gebete von
       Heiligen oder Persönlichkeiten der Kirchengeschichte vor - dazu Orgelmusik oder Gesang
  • Gebet für die Kranken
  • Gesänge aus Taizé
  • Grübeln und Gucken
  • "Über den Dächern …" Erkundungstour durch Gewölbe und Glockenstuhl
  • gemeinsames Glockengeläut aller Kirchen zur Eröffnung der Nacht der offenen Kirchen
  • Glockengeläut zu Mitternacht, anschl. Mitternachtsimbiss mit Weinprobe
  • Gottesdienste 
  • Grillen vor der Kirche
  • Gedanken / Gesang zum Abend
  • Gedichte / Gebet zur Nacht

H

  • Haltestelle Glaube – Innehalten im Alltag

I

  • Illumination der Glasfenster - „Alte Mauern in neuem Licht“

J

  • Jugendgottesdienst

K

  • Kerzenmeditation und -illumination
  • Kirchen- und Klosterführung, historisch
  • Kinderkirchenführung: Tresore, Tücher, Tabernakel
  • Kinderkirchenentdeckungstour: „Komm, wir finden einen Schatz!“
  • Kinderangebot: „Kirchenfeste im Jahreskreis“
  • Kindersingspiel: „Am großen Tisch von Jesus“
  • Kirchenführungen für Kinder und Erwachsene: „Von unten nach oben“
  • „Auf unserem Kirchturm läutet was …“
  • „Holzwurm Hugo zeigt sein Reich“ -  Kirchenführung mit dem Schwerpunkt Orgel
  • Kirche von Kindern für Kinder
  • Kirchenkabarett
  • Klaviermusik
  • Kirchenschlaf
  • Kirchenquiz
  • Kreuzwegmeditation
  • Kunstschätze in der Kirche „Von Bildern und Figuren“
  • Krach und Stille – Kirche anders erleben

L

  • Lagerfeuer und gemeinsames Grillen von Brötchen und Würstchen
  • Legenden zu Heiligen und Gemälden
  • Lichtinstallation "Schöpfung im Licht – Eine Lichtinstallation im sakralen Raum“
  • Lichtertanz
  • Lichterlabyrinth im Chorraum
  • Neue Lieder aus dem neuen Gotteslob
  • Liturgische Kleidung und Gefäße werden in der Sakristei gezeigt und erklärt

M

  • Meditative Texte und Musik
  • Musik, Tänze und Texte aus verschiedenen Kulturen zum Lob Gottes
  • Ministrantenkleidung: Kleidung (mit Anprobe) und Funktion von Ministranten in der Liturgie
       werden erklärt
  • Musikinstrumente erstellen (für Kinder und Jugendliche)
  • Mitternachtsläuten
  • Musik zur Nacht
  • Muttergottes- und Marienbilder: Kunstgeschichtliche und theologische Betrachtung 

N

  • Nacht der Stille und des Lauschens
  • Nacht der Rätsel und des Suchens (auch für Kinder)
  • Nachtgedanken
  • Nachtcafé
  • Neue geistliche Lieder: Zum Vor- und Mitsingen mit einem (Jugend-)Chor 

O

  • Orgelkonzert/-musik / bei Kerzenschein
  • Orgelführung: „Von Ton zu Ton“
  • Offenes Singen
  • Offene Tore - offene Kirche – Raum zur Stille

P

  • Patron/in der Kirche: s. Heilige
  • Psalmen: Beten und Singen von Psalmen sowie theol. Hinführung und deren Bedeutung in der Liturgie
       über die Jahrhunderte hinweg.

Q

  • Querflöte und Gesang

R

  • Rosenkranz-Gebet (z.B. lichtreicher Rosenkranz von Papst Johannes Paul II.)

S

  • Schöpfung entdecken (Kann ich Töne sehen? Wie viel Sand ist eine Minute?)
  • Säulenheilige erzählen
  • Offene Sakristei
  • Snacks, Wine & Rock’n Roll
  • Spielen, mit Kopf und Herz! (Aktions-, Wort- und Denkspiele, Geschicklichkeitsspiele)
  • Schutzengelbilder selber machen (für Kinder)
  • Stille
  • Sehen und Sinnen

T

  • Turmbesteigungen
  • Tageszeiten-Liturgie
  • Taizè-Andacht
  • Theologische Kirchenführung
  • Totentanz-Zyklus (Himmel - Nacht, Tod, Leben in Ewigkeit)
  • Textimpulse und Nachdenkliches mit Liedern und Lebensbildern biblisch-christlicher "Originale"
  • Taschenlampenführung (für Kinder)
  • Kirche als geschützter Raum, Trauer zu begegnen - mit Textlesungen und Flötenmusik

V

  • Vesper, ökumenisch

W

  • Wort zum Tag
    • Worte zum Wachbleiben
    • Weihrauch: Information, Bedeutung, Einsatz, Handhabung, Vorführung

Z

  • Zeit und Raum – Die Uhr
  • Zeit / der Stille / der Ruhe