Ökumenische Nacht der offenen Kirchen

 

In der Nacht der offenen Kirchen werden die Gebäude zu Orten der Begegnung:

  • mit den Räumen 

  • mit den Kunstwerken

  • mit sich selbst

  • und mit Gott.

 

 

Am 28. September 2018 öffneten 34 Kirchen ihre Pforten im Kreis Kleve. Insgesamt fanden 57 Veranstaltungen in den geöffneten Kirchen statt. Viele Pfarreien und Kirchengemeinden haben gute Traditionen und Talente in der Präsentation ihrer Gotteshäuser und Gemeinden. Diese Nacht der offenen Kirchen lud SIE dazu ein, die geöffneten Türen nach Herzenslust zu nutzen und die Atmosphäre großartiger Räume voller Geschichte und Leben, voller Mystik und Originalität, voller Gottessuche und Antworten zu erleben. 


Viele Menschen ließen sich an den verschiedenen Orten und in den Begegnungen anregen, begeistern, irritieren, nachdenklich stimmen und erlebten die Kirchen mit Ihren unterschiedlichen Impulsen.

 

Die nächste ökumenische Nacht der offenen Kirchen findet voraussichtlich im Jahr 2020 statt.

Über Ihren Besuch freuen sich:

Propst Johannes Mecking, Kreisdechant Kreisedekanat Kleve

Hans-Joachim Wefers, Superintendent Evangelischer Kirchenkreis Kleve

Edmund Raadts, Vorsitzender des Kreiskomitees der Katholiken